Unternehmensspezifische-Compliance-Trainings sind maßgeschneiderte Schulungen für Ihre Mitarbeiter und Fühungskräfte

Von Ihnen ausgewählte Mitarbeiter werden entsprechend den speziellen Compliance-Anforderungen Ihres Unternehmens geschult. Um dies möglichst effizient zu gestalten werden wir das Trainings­konzept auf der Basis uns zur Verfügung gestellter Unterlagen Ihres Unternehmens (z.B. interne Richtlinien etc.) und nach Gesprächen mit Entscheidungsträgern Ihres Unternehmens erstellen.

Dadurch wird in den Schulungen nicht nur über die Standardthemen der Compliance-Arbeit gespro­chen, sondern vielmehr stellen wir zusammen mit Ihren Mitarbeitern und Führungskräften einen konkreten Bezug zu der aktuellen Compliance-Situation in Ihrem Unternehmen her. Sollten während der Schulung Compliance-Probleme bei Prozessen Ihres Unternehmens identifiziert werden, können die Teilnehmer im Rahmen von Workshop-Sitzungen Lösungen dafür erarbeiten.

Ihre Mitarbeiter werden danach nicht nur ein besseres Verständnis für das Thema Compliance haben. Auf Basis des Trainings werden sie in der Lage sein, Compliance in ihrer täglichen Arbeit als eine Selbstverständlichkeit zu integrieren und weiterzuentwickeln.

In diesem unternehmensspezifischen Compliance-Training werden sowohl Fakten vermittelt, als auch die weicheren Faktoren, wie z.B. das Aufgabenverständnis der einzelnen Verant­wortlichen des Compliance-Prozesses beleuchtet.

Mitarbeiter und Führungskräfte, die unsere Trainings nutzen, um besser ihre Aufgaben wahrnehmen zu können, kommen in der Regel aus Vertriebs- bzw. Verkaufsbereichen, aus dem Einkauf, sowie aus den Abteilungen Personal, Finanzen und Recht. Sollte ein Compliance-Beauftragter in Ihrem Unternehmen tätig sein, empfehlen wir, dass dieser ebenfalls an dem Training teilnimmt.