Compliance-Audits

Wir bieten unseren Kunden an, die operativen Prozesse ihres Unternehmens im Rahmen eines Compliance-Audits zu überprüfen.

Wir legen dabei großen Wert darauf, dass nicht nur die einschlägigen Rechtsvorschriften angewendet werden. Vielmehr prüfen wir im Rahmen des Compliance-Audits auch, ob die operativen Geschäftsprozesse die Compliance-Ziele erfüllen.

Zum einen heißt das:

Im Rahmen eines Compliance-Audits wird dadurch z.B. deutlich, ob Arbeitsabläufe leicht zu mani­pulieren sind. Auch wird geprüft, ob die in einem Prozess eingebauten Sicherungen, die vor eben solchen Manipulationen schützen sollen, wirksam sind. Darüber hinaus bewerten wir in einem Compliance-Audit, ob die Maßnahmen zur Kommunikation und zur Schulung von Compliance-Inhalten ausreichend wirksam sind.

Zum anderen richten wir unser Augenmerk im Rahmen eines Compliance–Audits auf Maßnahmen zur Vermeidung von Interessenkonflikten:

Dazu auditieren wir, wie potentielle Interessenkonflikte in Ihrem Unternehmen adressiert werden, ob einfache, klare und einheitliche interne Regeln bestehen durch welche die Transparenz der Geschäftsprozesse sichergestellt wird. Im Rahmen des Compliance–Audits prüfen wir daher auch, welche Maßnahmen zur Vermeidung von Interessenkonflikten durch interne und externe Kommu­nikation sowie Schulungen durchgeführt werden.

Natürlich erhalten Sie nicht nur einen Compliance-Auditbericht, über die Themen, die es zu ver­bessern gilt. Sie erhalten von uns damit praktische Vorschläge zur Optimierung der Compliance Ihres Unternehmens.